Restaurant Hubertushof

in Ilbesheim

Über uns

Herzlich Willkommen im Hubertushof in Ilbesheim!

Wir, Sandra Bernhard und Jochen Sitter, heißen Sie herzlich willkommen im denkmalgeschützen Gemäuer des Hubertushofes, dessen Wurzeln bis in das 17. Jahrhundert reichen. Damals - zu Vaubans Zeiten - diente das Fränkische Gehöft noch als Postkutschenstation.

Warmes und zugleich edles Ambiente lädt ein zum Wohlfühlen und Genießen in einer ganz persönlichen Atmosphäre. Edle Pfälzer Tropfen und eine kreative Küche treffen auf ein malerisches mit Reben umranktes Fachwerkhaus mit idyllischem Innenhof. Im Restaurant oder im Innenhoffen finden rund 40 Gäste Platz zum Genießen.

Wir bilden in folgenden Berufen aus:

  • Köchin / Koch
  • Restaurantfachfrau / Restaurantfachmann

Philosophie

Wir bieten eine Küche, mit der wir uns identifizieren und hinter der wir gerne stehen. Bodenständig, aber immer einfallsreich und kreativ. Unkompliziert, aber mit hohen Ansprüchen an die Qualität der Zutaten. Die Speisekarte ist bewusst übersichtlich gehalten. Je etwa vier bis sechs Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts, das muss reichen und ist im Einkauf eine ökonomische Variante, um immer garantiert frische Produkte anbieten zu können. Dafür wird die Karte in kurzen Intervallen geändert, was auch Stammgästen, die vielleicht alle zwei, drei Wochen vorbeischauen, immer wieder eine neue Auswahl bietet. Bei der großen Auswahl an Flaschenweinen, die es im Hubertushof zu entdecken gilt, gibt es neben vielen bekannten Pfälzer Winzergrößen auch renommierte ortsansässige Winzer auf der gut sortierten Weinkarte zu finden. Selbstgebacken wird im Übrigen auch das Brot! Und der Geschmack steckt ja häufig im Detail – nicht das Einzige, was die Gäste am Hubertushof sehr zu schätzen wissen.

Weitere Informationen: www.restaurant-hubertushof-ilbesheim.de